Fahrer Nr. 9
Jetzt kommt Strahlemann Jonny Wynant zu Wort.
Jonny ist für den MSC Cloppenburg unterwegs.

Moin, wie geht’s, Jonny?
Mir gehts es gerade den Umständen der Covid-19 Pandemie entsprechend im Großen und Ganzen sehr gut.

Wie alt bist Du jetzt?
Ich bin 16 Jahre alt.

2020 war für alle eine schwierige Zeit. Wie hast Du die Zeit ohne Rennen genutzt?
Ich habe mich weiterhin fit gehalten und habe viel Zeit in der Werkstatt verbracht.

Hast Du Dich auch in anderen Sportarten versucht?
Ich fahre nebenbei Motocross, dies aber nur im Hobbybereich.

Könntest Du Dir vorstellen, statt Speedway andere Sportarten auszuüben?
Ich glaube nicht, da ich schon ein paar Jahre den Sport betreibe, der mir super viel Spaß bereitet und man sich in diesem Umfeld, wie zB auf den Rennplätzen fast immer wohl fühlt.

Bist Du zufrieden mit den Möglichkeiten, Speedway zu fahren oder zu trainieren?
Ich bin relativ zufrieden mit den Möglichkeiten, obwohl es immer Luft nach oben gibt.

Seit wann fährst Du eine 500er?
Ich habe dieses Jahr angefangen, zu fahren.

Kannst Du für jemanden, der noch nie auf einer 500er gesessen hat, beschreiben, wo die Unterschiede zu den Klassen vorher liegen?
Die 500er Klasse ist die größte Klasse im Speedwaysport und die anderen sind wie eine Vorbereitung auf diese Klasse, da man dort viele Dinge noch genauer beachten muss, als in den anderen Klassen, da man viel mehr Leistung hat.

Was wünscht Du Dir für das Rennen am 03.10.20?
Dass ich gut mit den anderen Fahrern mithalte und eine bestmögliche Position herausfahre.

Wie geht es bei Dir 2021 weiter?
Ich werde so viel wie möglich auf dem Bike trainieren und mich auch sportlich weiter verbessern, um immer schneller zu werden.

 

Vielen Dank, Jonny.
Interessant, was bei Dir ansteht.
Ehrgeizig bist Du, das wissen wir. Und besser wirst Du bestimmt, durch viel Fahrpraxis. Alles Gute für die Zukunft.
Wir hoffen, dass Du Dich bei uns wohlfühlst auf dem Holsteinring und wünschen Dir am 03.10.20 einen erfolgreichen Renntag.
Bis dann, Jonny…

 

Alle Infos kompakt: << Homepage MSC Brokstedt >>

[Quelle: MSC Brokstedt, FB, Bild: Msc Brokstedt, Baansportfansite]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.